Das Schulungszentrum für Pflegeberufe

Älterwerden in der Pflege

236,00 

  • November 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
+

Bitte wählen Sie ein Datum aus

Beschreibung

Der Pflegeberuf fordert die professionellen Kräfte nicht nur körperlich, sondern auch psychisch.

Die alltägliche Arbeitsbelastung, personelle Unterbesetzung und Krankheitsvertretungen drohen die Balance zwischen Anforderung und Überforderung manchmal zu kippen. Während die Leistungsbereitschaft weitgehend altersunabhängig ist, wird es mit zunehmendem Alter schwerer, die Leistungsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Der Umgang mit individuellen Belastungsgrenzen und Ressourcen wird immer wichtiger, um die Pflege langfristig verantwortlich, gesund und motiviert durchführen zu können.

Der Erfahrungsschatz steigt mit zunehmenden Berufsjahren stetig. So können langjährige und erfahrene Pflege(-fach-)kräfte eine wertvolle Rolle einnehmen – gerade für die jüngeren KollegInnen im Team.

Inhalte:

  • Belastungsgrenzen
  • Kultur und Umgang in altersgemischten Teams
  • Erfahrungswissen erfolgreich weitergeben
  • Thematische Inputs
  • Austausch / Rundgespräch
  • Kleine Übungen und Kleingruppenarbeit

Empfohlen für

  • Mitarbeitende in der Pflege (50+)

Umfang: 8 UE